Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 205

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Am Gipfel des Kilimanjaros angekommen
    Sie sind am berühmten Uhuru Peak angekommen

    Ein Erinnerungsfoto am Uhuru Peak – dem Dach Afrikas

    Die medizinische Versorgung in Tansania und Kenia

    Eine gute medizinische Versorgung ist in Tansania in den großen Städten Dar es Salaam und Arusha gewährleistet. In Kenia gibt es größere Krankenhäuser und Ärzte in Nairobi und Mombasa. In den ländlicheren Gegenden ist die medizinische Versorgung nicht flächendeckend gegeben. Auch der technische und hygienische Standard kann von dem europäischen Niveau abweichen.

    Es ist daher empfehlenswert sich über eine Auslandskrankenversicherung zu informieren und gegebenenfalls abzuschließen. Diese kann meist für wenig Geld abgeschlossen werden.

    Eine Ballonfahrt können Sie optional am frühen Morgen unternehmen

    Genießen Sie eine fantastische Aussicht über die Serengeti

    Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, nehmen Sie am besten die Beipackzettel mit. Sorgen Sie auch dafür, einen separaten Vorrat mitzunehmen, sodass Sie nicht verzweifelt in den Apotheken vor Ort nach einem passenden Mittel suchen müssen, wenn Sie etwas verlieren. Nehmen Sie außerdem eine englische Bescheinigung Ihres Arztes mit, in dem die Medikamentenverordnung bestätigt wird.

    Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, sollten Sie die Spezifizierung Ihres Optikers mitnehmen oder eine extra Brille bzw. ein zusätzliches Paar Kontaktlinsen. Für Schnorchler und Taucher werden bei den Tauchläden bzw. Tauchschulen angepasste Tauchbrillen verkauft (und verliehen).