Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 205

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Sie werden in Tansania von allen herzlich Willkommen geheißen

    Begegnungen in Tansania

    Sie werden in Tansania von allen herzlich Willkommen geheißen

    Ohne Berührungsängste

    Für uns ist es wichtig, dass Sie während Ihrer Reise auch die Möglichkeit haben die Einwohner Tansanias auf authentische Weise kennen zu lernen. Es gibt einige Dörfer, die sich das ursprüngliche Leben in der Natur bis heute bewahrt haben. Die meisten jedoch haben sich an das Leben im 21. Jahrhundert angenähert. Hier finden Sie einen Überblick unserer Bausteine, die Ihnen eine Interaktion mit den Einwohnern Tansanias ermöglichen.

    Pflücken Sie Ihren eignen Kaffee: Zusammen mit einem tansanischen Kaffeefarmer erkunden Sie die grünen Kaffeefelder am Hang des Kilimanjaros

    Erleben Sie mit uns den Norden Tansanias aktiv

    Begegnen Sie den Einheimischen auf einer Fahrradtour

    Radeln entlang Kilidörfer: Auf dem Mountainbike besuchen Sie die Dörfer am Fuße des Kilimanjaros, erleben trubelige Märkte und nette Unterhaltungen mit den Einheimischen.

    Während unserer Safaris können Sie das Dorf Mto Wa Mbu besuchen. Dieser Ausflug ist optional. Fragen Sie einfach unserer Reisespezialisten.

    In Kenia bieten wir die Möglichkeit in der Maji Moto zu übernachten. Das Gebiet liegt zwischen Nairobi und der Massai Mara und lässt sich somit gut mit einer Safari in dem Park verbinden. Das Camp liegt auf einem Hügel und bietet somit einen tollen Ausblick auf das Umland. Es wird von Massai geleitet, die sich freuen Ihnen mehr über Ihr Leben und Ihre Bräuche zu erzählen. Neben Wanderungen gibt es die Möglichkeit mit Fahrrädern die Gegend zu erkunden, abends in den nahe gelegenen heißen Quellen zu baden oder ein Dorf mit Grundschule zu besuchen.