Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Eintauchen in die afrikanische Küche – Kochkurs mit Einheimischen

    Lernen Sie bei diesem kurzen, kulturellen Baustein in der Kilimanjaro Region die afrikanische Küche kennen

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein mit englischsprachigem Guide
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Moshi und Umgebung
    Reisepreis: € 160 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Die tansanische Küche kennelernen
    ✓ Mit Einheimischen ins Gespräch kommen
    ✓ Die fruchtbare Region am Fuße des Kilimanjaros erleben

    Durch diesen Baustein kommen Sie ins Gespräch mit den Einheimischen und genießen gleichzeitig die landestypische, afrikanische Küche mit all ihren Facetten. Nach dem schmackhaften Mittagessen haben Sie noch die Gelegenheit, die eindrucksvolle Landschaft am Fuße des Kilimanjaros bei einem Spaziergang zu erkunden.

    Übernachtung: 1 Übernachtung in einem einfachen Hotel in Moshi
    Transport: Privattransfer im Minibus mit englischsprechenden Fahrerguide, Kochkurs
    Mahlzeiten: 1x Frühstück, 1x Mittagessen bei den Einheimischen
    • Getränke

    • Trinkgelder

    Tansania - Afrikanische Küche - Kochen mit Einheimischen

    Erleben Sie die Tansanische (Essens-) Kultur

    Tag 1 – Tauchen Sie in die afrikanische Küche ein

    Nach dem stärkenden Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel in Moshi abgeholt und fahren über holprige Straßen  zum Kidia Dorf am Fuße des berühmten Kilimanjaros. Bei guten Wetterverhältnissen bleibt Ihnen ein Blick auf den schneebedeckten Gipfel sicherlich nicht verwährt. Ihre Gastgeber erwarten Sie bereits mit großer Freude, um Ihnen die landestypische Küche näher zu bringen. Ihre Geschmacksknospen lernen in den nächsten Stunden ganz neue Aromen kennen. Sicherlich haben Sie noch nie etwas von einem Gericht namens “Ng’ande” gehört. Hauptbestandteil sind Bohnen, grüne Bananen, Zwiebeln, Tomaten und Karotten. Lassen Sie sich überraschen, was Ihre tansanischen Gastgeber für Sie köstliches vorbereitet haben.

    Tansania - Afrikanische Küche - Mambori Wasserfälle

    Die herabstürzenden Wassermassen sind einen Besuch wert

    Das anschließende, gemeinsame Mittagessen bietet eine gute Gelegenheit für interessante Unterhaltungen und einen persönlichen Austausch. Gut gesättigt und mit vollem Bauch unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide einen halbstündigen Spaziergang zu den imposanten Mambori Wasserfällen in der Nähe.  Entlang eines schmalen Pfades entdecken Sie die märchenhafte, grüne Landschaft und erfahren alles Wissenswerte rund um die ansässige Flora und Fauna der Umgebung. Aus 180 Metern Höhe stürzen die Wassermassen der Wasserfälle in die Tiefe und erzeugen eine Luft voller Gischt. Hier bleibt Ihnen ausreichend Zeit die Umgebung zu genießen und die facettenreiche Landschaft in sich aufzusagen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch kurz im kühlen Nass erfrischen und so ganz nah an die Wasserfälle herankommen. Auf dem selben Weg spazieren anschließend wieder zurück in das nahegelegene Dorf. Dort erwartet Sie bereits Ihr Fahrer und bringt Sie am Nachmittag zurück zur Unterkunft in Moshi. Den Abend können Sie dann gemütlich dort ausklingen lassen und bei einem Glas Wein die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen. Sie übernachten in einer landestypischen Lodge etwas außerhalb des Stadtzentrums. Ihr Zimmer ist gemütlich eingerichtet mit Blick in den gepflegten Garten.

     

     

     

    Tansania - Afrikanische Küche - Zubereitung über dem offenen Feuer

    Zubereitung über dem offenen Feuer

    Tag 2 – Ab Moshi

    Dieser Baustein endet nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft. Sie haben nun die Möglichkeit im Anschluss während einer Safari die vielfältige Tierwelt Tansanias kennenzulernen oder weiter nach Sansibar zu reisen. Oder wie wäre es alternativ mit unserem Baustein in den Usambara Bergen abseits der Touristenpfade? Die Region liegt weiter östlich im Land und Sie können von dort auch bequem nach Sansibar fliegen, wo Sie am Strand die Seele baumeln lassen können.

    “Nehmen Sie doch ein paar der leckeren Gewürze mit nach Hause und begeistern Sie Familie und Freunde mit Ihren neu erlernten Kochkünsten!”

    Reisespezialistin Julia Hens