Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Reisender auf dem Dach seines Fahrzeug

    Masai Mara und Serengeti – Im Reich der Big Five

    6-tägige Safari im Norden Tansanias in Richtung Masai Mara in Kenia

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein mit englischsprachigem Fahrerguide
    Reisedauer: 6 Tage/5 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Arusha/Moshi – Ngorongoro Krater – Serengeti – Viktoriasee – Massai Mara West
    Reisepreis: ab € 2340 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: private Safari in Tansania und Kenia
    Serengeti und Masai Mara – die wohl bekanntesten Nationalparks Afrikas
    Besuch des Viktoriasees und Bootsfahrt zu einem Fischerdorf

    Möchten Sie im Anschluss an eine abwechslungsreiche Safari weiter nach Kenia reisen? Dieser Safari-Baustein ermöglicht es! Sie fahren zunächst hinab in den tierreichen Ngorongoro Krater, anschließend unternehmen Sie weitere, ausgedehnte Pirschfahrten in der Serengeti und gehen auf die Suche nach den Big Five. Am Viktoriasee lernen Sie bei einem Ausflug ein kleines Fischerdorf kennen und sind mit Einheimischen unterwegs, bevor Sie die Grenze nach Kenia bei Isebania überqueren, um zur Masai Mara zu reisen. Während der Safari reisen Sie mit einem englischsprachigen Guide in einem Privatfahrzeug und übernachten in stimmungsvollen Lodges und Tented Camps.

    Übernachtung: 1 Übernachtung in einer Lodge am Ngorongoro Krater, 2 Übernachtungen in einem Tented Camp in der Serengeti, 1 Übernachtung in einer Tented Lodge am Viktoriasee, 1 Übernachtung in einem Banda im westlichen Korridor der Masai Mara
    Transport: Privattransfer im Allradfahrzeug mit englischsprachigem Fahrerguide
    Mahlzeiten: 5x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
    Sonstiges: Eintrittsgebühren der Nationalparks, 1,5 Liter Wasser pro Person/Tag in Tansania
    • Getränke

    • Trinkgelder

    Tansania Masai Mara Kenia Ngorongoro Krater

    Genießen Sie den atemberaubenden Blick in den Ngorongoro Krater

    Tag 1 – Safari im Ngorongoro Krater

    Reiseroute: Arusha – Ngorongoro Conservation Area

    Der erste Tag Ihrer Safari beginnt bereits am frühen Morgen. Von Ihrem privaten Guide werden Sie an Ihrer Unterkunft in Arusha abgeholt. Die Fahrt zum Ngorongoro Krater dauert etwa drei Stunden. Mit der Abfahrt in den weltweit größten, unbeschädigten Krater steht gleich am ersten Tag ein echtes Highlight auf dem Programm. Bereits der Blick vom Kraterrand ist beeindruckend. Sie fahren mit dem Landcruiser langsam in den Krater hinab. Es gibt hier jede Menge wilde Tiere, wie beispielsweise Löwen, hunderte Gnus und Zebras, einen Tümpel voller grunzender Nilpferde, Geparde, Schakale und in der Mitte ein See voller Flamingos. Die hohen Wände des Kraterrandes tauchen am Horizont auf. Nachdem Sie den Krater erkundet haben, fahren Sie nur einen kurzen Weg bis zu Ihrer stimmungsvollen Lodge, die Sie am späten Nachmittag erreichen. Sie übernachten in einem gepflegten Zimmer mit Aussicht auf die weitläufige Ebene.

    Tansania Serengeti Löwenrudel Masai Mara

    Ein Löwenrudel entspannt in der Sonne

    Tag 2 – Willkommen in der Serengeti

    Reiseroute: Ngorongoro Krater – Serengeti

    Beginnen Sie Ihren Tag mit einem stärkenden Frühstück. Ihre Reise führt Sie heute zu einem der weltweit bekanntesten Nationalparks – der Serengeti. Am Gate wird das Dach Ihres Fahrzeugs hoch geklappt, sodass Sie eine gute Sicht auf die Umgebung genießen können. Sie fahren entlang unendlicher Grasflächen, denen die Serengeti (übersetzt: endlose Weiten) ihren Namen verdankt. Sie werden unterwegs schon einige Tiere beobachten können.

    Sie erreichen Ihr Tented Camp inmitten der Serengeti am späten Nachmittag. Im Camp wird viel Wert auf Komfort und Gemütlichkeit gelegt. Jedes Zelt hat Betten sowie eine eigene Toilette und Dusche. Am Abend bereitet der Koch Ihnen eine köstliche Mahlzeit zu. Genießen Sie die Geräusche der Wildnis und lassen Sie den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Das Lagerfeuer knistert und in der Ferne brüllt ein Löwe. Erleben Sie Safari pur!

    Tansania Serengeti Safari Zebras Masai Mara

    Freier Blick auf Landschaft und Tiere

    Tag 3 – Pirschfahrten in der Serengeti

    Am heutigen Tag stehen Sie früh auf und genießen eine Tasse Kaffee oder Tee mit Keksen. Bereits bei Sonnenaufgang steigen Sie in den Landcruiser und unternehmen eine morgendliche Pirschfahrt. Die Serengeti liegt auf etwa 1200 Metern Höhe und morgens kann es im Fahrtwind noch recht frisch sein. Eine Mütze und einen wärmenden Pullover sollten Sie deshalb dabei haben. Die Fahrt führt Sie quer durch die weitläufigen Ebenen der Serengeti.

    Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs Löwen und vielleicht auch Geparde. Während des großen Trecks grasen hier Millionen Gnus und Zebras. Erleben Sie ein faszinierendes Naturschauspiel! Am späten Vormittag fahren Sie zurück zu Ihrem Privatcamp, wo ein leckeres Frühstück für Sie bereit steht. Nach einer Pause in der Mittagshitze geht es am Nachmittag weiter mit einer Foto-Safari. Am frühen Abend kehren Sie zurück zum Privatcamp und übernachten nochmals unter den Sternen.

    Tansania Serengeti Giraffe Sonnenuntergang Safari

    Schattenspiel einer Giraffe in der Serengeti

    Tag 4 – Von brüllenden Löwen zum größten See Afrikas

    Reiseroute: Serengeti – Speke Bay am Viktoriasee

    Den Großteil des Tages haben Sie heute noch Zeit für Pirschfahrten in der Serengeti. Sie werden dabei immer weiter in westliche Richtung vordringen und so neue Gebiete des großen Nationalparks erkunden können.

    Anschließend fahren Sie weiter nach Speke Bay. Der kleine Ort liegt am Ufer des Viktoriasees, dem größten See Afrikas. Wir haben hier eine gemütliche Lodge gefunden, die von Niederländern geleitet wird. Je nach Verfügbarkeit übernachten Sie in einem der stimmungsvollen Bungalows am See oder in einem der geräumigen Safarizelte. Am Nachmittag können Sie mit einem Buch am Ufer des Sees entspannen, bis die Sonne am Horizont verschwindet. Die Aussicht über den Viktoriasee ist magisch. Abends essen Sie bei Kerzenlicht in der Lodge und mit etwas Glück steht sogar frischer Fisch aus dem See auf dem Menü.

    Tansania Viktoriasee bunte Vögel Masai Mara

    Am Viktoriasee können Sie kleine, bunte Vögel beobachten

    Tag 5 – Ausflug auf dem Viktoriasee und weiter nach Kenia

    Speke Bay am Viktoriasee – Isebania Grenze – Mara West

    Heute können Sie erst einmal in Ruhe wach werden. Wahre Frühaufsteher können in aller Frühe im nahe gelegenen Naturpark Vögel entdecken. Nach dem Frühstück werden Sie mit einem lokalen Fischerboot von den Jugendlichen aus dem nahe gelegenen Dorf abgeholt. Stolz zeigen sie Ihnen ihr Dorf, wo die Fischer ihre Netze reparieren und die Frauen große und kleine Fische in der Sonne trocknen. Im Anschluss fahren Sie in etwa zweieinhalb Stunden zum Grenzübergang in Isebania, um zur Masai Mara zu reisen. Dort erhalten Sie Ihr Visum für Kenia und verabschieden sich von Ihrem tansanischen Guide. Von nun an sind Sie mit Ihrem kenianischen Guide und einem Minibus unterwegs und lernen neben Tansania noch ein weiteres beeindruckendes Safariland mit Orten wie der Masai Mara kennen.

    Kenia Masai Mara Zebras Unterkunft Bandas

    Bandas in Kenia nahe der tansanischen Grenze

     

    Auf kenianischem Boden fahren Sie weiter in die weltberühmte Masai Mara. Die Fahrt zu Ihrer Unterkunft im westlichen Teil des Nationalparks dauert etwa zwei Stunden. Wir haben Ihnen hier eine Zwischenübernachtung in einem Banda eingeplant. So müssen Sie nicht die gesamte Strecke bis zu unserem Tented Camp in der Masai Mara an einem einzigen Tag zurücklegen.

    Ein Banda ist eine einfache Hütte ohne eigene sanitäre Anlagen. Die Duschen und Toiletten auf dem Gelände teilen Sie sich daher mit weiteren Reisenden. Für eine Nacht finden wir das vollkommen in Ordnung. Wenn Sie möchten, können wir Ihnen stattdessen aber auch gerne ein Upgrade einplanen.

    Masai Mara Kenia traditionelle Kleidung

    Begegnen Sie den Masai in ihrer farbenfrohen Kleidung

    Tag 6 – Gestalten Sie Ihre weitere Kenia-Safari

    Reiseroute: Mara West – Masai Mara

    Je nach Ankunft am Vortag in Mara West unternehmen Sie entweder noch am selben Tag oder am heutigen Morgen eine Wanderung zum ‘Out of Africa’-Aussichtspunkt, die etwa ein bis zwei Stunden in Anspruch nimmt. Am höchsten Punkt der Umgebung können Sie wie in dem berühmten Film ‘Jenseits von Afrika’ den Blick über die weiten Steppen der Masai Mara schweifen lassen und den einmaligen Ausblick genießen. Anschließend setzen Sie Ihre Reise durch Kenia fort. Gerne planen wir Ihre individuelle Weiterreise beispielsweise zum Maji Moto Ecocamp, Lake Naivasha oder zum Amboseli Nationalpark weiter im Osten des Landes.

    Den beschriebenen Safaribaustein können wir auch in umgekehrter Reihenfolge ab der Masai Mara für Sie einplanen.

    “Packen Sie unbedingt ein Fernglas ein, denn nicht immer können Sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Ein Fernglas erweist sich während der Safari als nützliches Hilfsmittel, um den Tieren dennoch “ganz nahe” zu kommen.”

    Reisespezialistin Claudia Beier